Thomas Breinig


Pilot Thomas Breinig

Tauchgebiete: Helenesee, Kulkwitzer See, Cospudener See,Tauchkessel Löbejün, Davoser See, Nordsee, Mittelmeer, Indischer Ozean

Tauchstunden: 1513

Thomas Breinig ist insbesondere für die Konstruktion und Entwicklung der U-Boote sowie die Planung und Organisation der Ausbildung der Nemo-Piloten verantwortlich.

Er ist seit zwei Jahrzehnten auf dem Gebiet der Unterwasserkonstruktionen tätig und verfügt über einmalige Erfahrungen im Bereich Aerodynamik, Werkstoffkunde und Druckverhalten von Hohlkörperkonstruktionen unter Wasserdruck.




 

Nemo 100 Filmarchiv